Slide backgroundLadybug
Slide background
+
Zahnmedizin
+
Oralchirurgie
Dr. Anja Müller
Dr. Michael Klarner
Slide background
Behandlungen
Zahnerhalt
Zahnersatz
Implantologie
Weisheitszahnentfernung
Dämmerschlaf
+
+
+
+
+
LayerSlider on computer

Erleben Sie Zahnmedizin, Kieferchirurgie und Implantologie – state of the art – in entspannter Atmosphäre.

Wir setzen den Schwerpunkt auf bewährte langlebige Lösungen und integrieren moderne Verfahren in unser System. Teamwork ist der Schlüssel zum Erfolg.

Dr. Michael Klarner ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie und somit spezialisiert auf Kieferoperationen und Zahnimplantate.
Für kieferchirurgische Eingriffe, wie z.B. Weisheitszahnentfernungen oder Implantationen, steht uns ein spezieller Eingriffsraum zur Verfügung

Das angegliederte Praxislabor ermöglicht uns:

  • optimale Zusammenarbeit mit den Zahntechnikern
  • unkomplizierte individuelle Lösungen
  • umfassende Qualitätskontrollen.

    Bei Angstpatienten können wir Behandlungen im „Dämmerschlaf“ durchführen.

    Viel Spaß mit unserem Internetauftritt!

  • News:

    20
    JAN
    2024

    Notdienst-Wochenende

    Am Wochenende 20.01.24 7 Uhr bis 22.01.24 7 Uhr sind wir für den zahnärztlichen Notdienst eingeteilt.
    Unsere Praxis ist daher Samstag und Sonntag von 10 – 11:30Uhr besetzt.

    Außerhalb dieser Zeiten besteht Rufbereitschaft für akute Schmerzfälle. Die Mobilnummer finden Sie weiter unten.

    Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und hoffen für Sie, dass Sie diesen Dienst nicht in Anspruch nehmen müssen.

    19
    DEZ
    2023

    Betriebsurlaub

    Wegen Betriebsurlaub ist unsere Praxis vom 27.12.23 – 01.01.24 geschlossen.

    Zudem unterstützen wir die Protestaktion der Ärzte und Zahnärzte:

    FVDZ ruft zu Praxisschließungen nach Weihnachten auf

    Es sind Zahnärzte in der Region zum zahnärztlichen Bereitschaftsdienst eingeteilt.

    Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen – Notdienstsuche

    Den zahnärztlichen Notdienst können Sie auch unter folgender Telefonnummer erfragen:

    Tel. 01805 – 607011

    (Festnetzpreis 14 ct/min; höchstens 42 ct/min aus dem Mobilfunknetz) 

    03
    SEP
    2023

    Wir demonstrieren für Sie

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    am 08.09.2023 und 02.10.2023 bleibt unsere Praxis auf Grund von Protestaktionen geschlossen. 

    Wir demonstrieren für Ihre Versorgung. 

    Die Bundesregierung hat mit Federführung von Karl Lauterbach (SPD) das GKVFinanzstabilisierungsgesetz beschlossen und betreibt nun die unsozialste Gesundheitspolitik seit bestehen der Bundesrepublik. 

    Die Behandlung von Patienten mit hohem Behandlungsbedarf (Kinder, Angstpatienten etc.) wird jetztnur noch zu ca. 65% bezahlt. 

    Zudem werden die Praxen mit Bürokratie überschwemmt.

    Deshalb fahren wir mit dem Team am 08.09.2023 nach Berlin und demonstrieren für Ihre Versorgung!

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Weitere Informationen:

    https://www.praxisinnot.de

    10
    AUG
    2023

    Achtung – Protestaktion am 08.09.2023

    Aufruf zum Protest am 8. September in Berlin

    Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) zeigt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach die Rote Karte – und ruft die Praxisteams auf, am 8. September an der Protestaktion des Verbandes medizinischer Fachberufe (vmf) in Berlin teilzunehmen. „Die zahnmedizinische Versorgung in Deutschland ist nur im Team zu leisten. Doch die Arbeit muss sich für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) auch lohnen. Unter den aktuellen Bedingungen reicht unser Gehalt nicht zum Leben. Das müssen wir der Politik in Berlin deutlich machen“, sagt Sylvia Gabel, ZFA-Referatsleiterin beim vmf.

    Seit 2022 gehen Vertreter aller medizinischen Fachbereiche auf die Straße, um gegen den Sparkurs in der ambulanten Versorgung zu protestieren. Schließlich stehen alle Praxen vor denselben Herausforderungen: Fachkräftemangel, steigende Kosten und Bürokratie, unfaire Konkurrenz durch Medizinische Versorgungszentren in der Hand Rendite fokussierter Kapitalgesellschaften. FVDZ-Bundesvorsitzender Harald Schrader sagt: „Diesem Druck werden viele Niedergelassene nicht standhalten, wenn die Politik nicht gegensteuert.“

    Mit dem GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) werden zahnärztliche Leistungen wieder budgetiert. „Die Lage der chronisch unterfinanzierten ambulanten Versorgung verschlechtert sich weiter“, sagt Zahnarzt Schrader. Das GKV-FinStG sei ein Schlag ins Gesicht der Zahnärzteschaft, die mit den ZFA durch Prävention die Mundgesundheit nachhaltig verbessert und die anteiligen Kassenausgaben um ein Drittel gesenkt hätten. Den Patientinnen und Patienten würden höhere Krankenkassenbeiträge zugemutet und zahnmedizinische Leistungen vorenthalten, den Praxisinhabern die Möglichkeit genommen, ihre Beschäftigten angemessen zu bezahlen. Schraders Bilanz zur Regierungshalbzeit fällt düster aus: „Die Koalitionsvereinbarung zur Stärkung der Gesundheitsberufe und zur Fachkräftesicherung ist ein Lippenbekenntnis; keinerlei Anerkennung, gedeckelte Budgets, eingeschränkte Arzt- und Therapiewahl – das ist die Realität.“

    https://www.vmf-online.de/mfa/mfa-aktionen/rote-karte

    10
    AUG
    2023

    Urlaubs-/Ferienzeit

    Wir haben unsere Urlaubszeiten so eingerichtet, dass wir fast die komplette Ferien- / Urlaubszeit für Sie erreichbar sind.

    Unsere Praxis bleibt nur nachmittags an den Dienstagen 15.08.20, 22.08.22 und 29.08.22 geschlossen.

    Ansonsten sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar.

    Außerhalb unserer Sprechzeiten ist ein zahnärztlichen Notdienst eingeteilt.

    Welche Praxis eingeteilt ist, erfahren Sie hier:
    Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen – Notdienstsuche
    oder unter folgender Telefonnummer: Tel. 01805 – 607011
    (Festnetzpreis 14 ct/min; höchstens 42 ct/min aus Mobilfunknetzen)

    Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Urlaubs- und Feiertage.

    Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

    Datenschutzerklärung