13
MRZ
2020

Coronavirus COVID-19

Posted By :
Comments : 0

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

aus gegebenem Anlass bitten wir Sie um Ihre Mitarbeit.

Die Strategie der Bundesregierung ist die Ausbreitung des neuen Virus zu verlangsamen. Es wird fest damit gerechnet, dass ca. 70% der Bevölkerung das Virus bekommen werden, aber zum Glück verläuft die Infektion in der Regel wie eine normale Erkältung. Bei älteren Patienten vor allem mit Vorerkrankungen kann die Erkrankung aber einen sehr schweren Verlauf einnehmen. Bei diesem Verlauf soll die optimale Versorgung in einem Krankenhaus gewährleistet werden. Momentan ist dies noch gegeben und damit dies auch in den nächsten Monaten noch der Fall ist, wird versucht die Ausbreitung zu verlangsamen. Mit den aktuellen Quarantäneanordnungen versucht man „leicht“ auf die Bremse zu treten, aber sollten die Krankenhäuser an das Ende ihrer Kapazitäten kommen, werde die Quarantäne-Maßnahmen noch weiter verschärft werden.

Wichtig ist vor allem die Einhaltung der Hygiene:

https://www.bzaek.de/fileadmin/PDFs/b/Plakat-10-Hygienetipps.pdf

Zudem haben wir direkt im Eingangsbereich einen Desinfektionsmittelspender angebracht, den Sie gerne bei Betreten der Praxis benutzen können.

Wir bitten Sie bei Anzeichen für eine mögliche Corona Virusinfektion (Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen) und möglichem Kontakt zu einem Corona-Virus-Fall (Aufenthalt in einem Risikogebiet etc.) nicht in unsere Praxis zu kommen.

Bitte halten Sie in so einem Fall vorher telefonisch Rücksprache mit uns.

About the Author