Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen,

wir bieten das komplette Spektrum an zahnärztlicher Kieferchirurgie an. Im Zentrum unseres Handelns steht Ihr Patient. Unser Ziel ist ein sorgfältiger Umgang mit dem Patienten unter Verwendung modernster Operationstechniken. Dank dieser modernen Techniken ist meist ein Absetzen oder Bridging bei Marcumar etc. nicht mehr notwendig.

Uns ist sehr wichtig, dass Ihr Patient für die notwendigen Weiterbehandlungen zu Ihnen zurück überwiesen wird!

Auch Angstpatienten sollen stressfrei behandelt werden und die nötigen Maßnahmen nicht zu lange aufschieben. Zu dem Zweck bieten wir intravenöse Dormikum-Sedierung (Dämmerschlaf) an. Diese Leistung wird bei Kassenpatienten nach §2 Abs. 3 GOZ als „Verlangensleistung“ durchgeführt. Die Kosten belaufen sich auf ca. 60 Euro.

Gerne können Sie auch vor der Überweisung Kontakt mit uns aufnehmen, uns Röntgenbilder schicken und mögliche Therapieoptionen besprechen. In der Regel sollte sich dann der Patient vor dem Eingriff zu einem Aufklärungsgespräch (ggf. mit vorhandenen Röntgenbildern) bei uns vorstellen. Im Anschluss an die Behandlung lassen wir Ihnen einen Arztbrief inkl. Röntgenbildern zukommen (gern auch per E-mail).

Behandlungsspektrum:

  • Operative Entfernung von Zähnen und Wurzelresten bei multimorbiden Patienten
  • Operative Eingriffe bei erhöhter Blutungsneigung (Marcumar, Pradaxa, Eliquis, ASS, Von-Willebrand-Syndrom etc.)
  • Operative Weisheitszahnentfernung
  • Wurzelspitzenresektion (immer mit Ultraschalltechnik und retrograder Wurzelfüllung)
  • Implantologie (wir führen unterschiedliche Implantatsysteme und „Mini“-Implantate)
  • Knochenaufbau (Sinuslift, Knochentransplantationen)
  • Freilegung von retinierten Zähnen (mit adhäsiven Attachments)
  • Frenektomie von Lippen und Zungenbändchen
  • Exzisions- und Probebiopsien bei Schleimhautveränderungen
  • Sanierung vor Chemo-, Bisphosphonat- und Bestrahlungstherapie
  • Zahnsanierung vor und nach kardiologischen Eingriffen
  • Abklärung möglicher dentaler Ursachen bei Sinusitis maxillaris
  • Parodontalchirurgie (Rezessionsdeckung, Freies Schleimhauttransplantat, BGT, Vestibulumplastik)
  • Parodontal-Behandlung mit oder ohne entsprechendes Recall bei uns
  • etc.