Professionelle Zahnreinigung

Natürliche Zähne sind das Optimum, daher sollten Sie und wir alles dafür tun sie zu erhalten.

Smile

 

1

DIE PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG – WARUM IST SIE SO WICHTIG?

Für schöne und gesunde Zähne bedarf es der gründlichen Zahnpflege – das lernen wir bereits im Kindesalter. Wie wichtig es ist darüber hinaus in regelmäßigen Abständen eine Professionelle Zahnreinigung vornehmen zu lassen, wissen mittlerweile immer mehr Patienten.

Wissenschaftliche Langzeitstudien eines bekannten schwedischen Zahnarztes zeigen deutlich, dass die alleinige regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt nicht unbedingt bessere Zähne zur Folge hat. Über wirklich gesunde Zähne konnte sich der Studie zufolge nur freuen, wer diese regelmäßig professionell reinigen ließ. Die Ergebnisse zahlreicher anderer Langzeitstudien bestätigen mittlerweile diese Erkenntnis.

Das Problem sind die Bakterienbeläge im Mundraum, genauer gesagt der bakterielle Biofilm (- mehr Informationen -). Er besteht aus vielen verschiedenen Bakterienarten die miteinander einen „Mikrokosmos“ ausbilden. Je länger dieser Biofilm wächst, desto schädlicher ist er. Wird der Biofilm längere Zeit nicht entfernt, folgen Karies und/oder Parodontitis (- mehr Informationen -).

2

WAS GENAU IST PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG?

Bei der Professionellen Zahnreinigung werden die harten und weichen Beläge entfernt – auch dort, wo Sie selbst mit Zahnbürste und Zahnseide nicht hin kommen. Typische Stellen sind die Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen die tiefer als 3 mm sind. Die Professionelle Zahnreinigung geht somit die Ursache von Karies und Zahnbetterkrankungen an. Da selbst die gründlichste Zahnpflege gegenüber hartnäckigen Belägen machtlos ist, ist die Professionelle Zahnreinigung eine unverzichtbare Ergänzung zur Zahnpflege zu Hause. Und die beste Vorsorge, seine eigenen Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Zudem werden hartnäckige Verfärbungen, die durch den Genuss von zum Beispiel Kaffee oder Tee entstanden sind, beseitigt.

3

WIE LÄUFT EINE PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG AB?

Die Professionelle Zahnreinigung beginnt mit einer gründlichen Untersuchung der Mundhöhle. Dann werden Beläge und bakterielle Ablagerungen aus den Zahnzwischenräumen und Zahnfleischtaschen entfernt. Dazu benutzen wir besonders schonende Ultraschall-Scaler und Handinstrumente. Die folgende Politur zur Glättung der Zähne erschwert es später den Bakterien, sich festzusetzen. Denn Bakterien bevorzugen kleinste Nischen und Unebenheiten – also genau jene Stellen, die mit der Zahnbürste gar nicht oder nur schlecht zu erreichen sind.

Anschließend tragen wir Fluorid auf die gereinigten Zahnflächen auf, das vor den aggressiven Säuren der Mundbakterien schützt. Das von uns verwendete Fluorid ist deutlich höher konzentriert als das in normaler Zahncreme und dementsprechend wirksamer. Eine individuelle Beratung zur optimalen Zahnpflege bildet den Abschluss der Behandlung.

4

WIE OFT SOLLTE DIE PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Normalerweise genügt es, alle 6 Monate eine Professionelle Zahnreinigung vornehmen zu lassen. In manchen Fällen empfehlen sich kürzere Abstände, beispielsweise bei oder nach einer akuten Parodontitis. Auch Patienten mit hochwertigem Zahnersatz oder Implantaten sollten möglichst vierteljährlich eine Professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.

5

ÜBERNIMMT MEINE KRANKENKASSE DIE KOSTEN FÜR DIE PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG?

Die privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Professionelle Zahnreinigung. Bei Zahnzusatz-Versicherungen sieht es in der Regel ähnlich aus. Mittlerweile übernehmen auch immer mehr gesetzliche Versicherungen  die Kosten. Wir können Ihnen nur empfehlen, sich bei Ihrer Krankenkasse zu erkundigen.
Vielleicht hilft Ihnen hierbei diese Seite weiter: www.krankenkassen.de